Menü

17. Reviertagung für Brustkrebsheilkunde - Patientenseminar

Am 10. März 2019

Uhrzeit: 08:00 Uhr
Veranstaltungsort: Westfälische Hochschule Gelsenkirchen-Buer

Liebe Patientinnen,
liebe Mitglieder, Freunde und Förderer der Revierinitiative,

wie freuen uns, Sie nunmehr zu unserem 17. Patientenseminar einladen zu können. Es trägt das Motto Brustkrebstherapien - neue Perspektiven.

Eine Fülle von neuen Therapien stehen heute den Senologen und Onkologen zur Behandlung des Mammakarzinoms zur Verfügung. Und die Forschung schreitet unaufhaltsam voran. Nicht zuletzt diesen zahlreichen neuen Therapien verdanken wir - neben der Zusammenarbeit vieler medizinischer Fachrichtungen in Brustzentren - die zunehmenden Erfolge bei der Behandlung des Mammakarzinoms. Die 10-Jahres-Überlebensrate liegt bei Brustkrebs bei ca. 80%. Es gibt also gute Gründe, zuversichtlich zu sein.

Aber nicht nur der Körper, auch die Seele muss heilen. Nicht selten plagen Patienten auch nach Abschluss der Behandlung Ängste und Zweifel. Manchmal können wir das verfluchte Kopfkino einfach nicht abstellen.  Mit Vortrag und Workshop der Dipl.-Psych. Irmhild Steinweg greift das diesjährige Patientenseminar auch diese Problematik auf. Auch hier gilt es, neue Perspektiven zu entwickeln.


Somit stehen Ausrichtung und Motto des 17. Patientenseminars erneut in der langen Tradition unserer Arbeit.


Wir laden Sie sehr herzlich zu unserer Tagung ein und freuen uns auf einen regen Austausch mit Ihnen am 10. März 2019.


Dr. Abdallah Abdallah                                          Barbara Kols-Teichmann
Chefarzt der Klinik für Senologie                        Vorsitzende des Fördervereins
Leiter des Brustzentrums Ruhrgebiet                Die Revierinitiative

mehr